Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49

Deprecated: Function create_function() is deprecated in /kunden/385308_1030/webseiten/atlantis2014/media/widgetkit/widgets/lightbox/lightbox.php on line 49
Atlantis Events - Swingtime Bigband „Glenn Miller”

Alle Produktionen

Swingtime Bigband „Glenn Miller”

Das ist die am authentischsten spielende Band, die ich seit dem Tod von Glenn Miller gehört habe.
Zitat von: Paul Tanner , Posaunist in der legendären Band von Glenn Miller

Im Jahr 1996 feierte die „Original Swingtime Bigband” in Amerika Triumphe. Sie machte ihre bislang größte Tournee durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Und sie wurde als erstes europäisches Orchester zum Glenn-Miller-Festival eingeladen, das anlässlich des 20jährigen Bestehens der Glenn Miller-Birthplace Society an seinem Geburtsort Clarinda/lowa stattfand.

In Begleitung zahlreicher Fans aus Österreich trat die „Original Swingtime Bigband” neben nationalen Spitzenorchestern auf. Zum Beispiel dem amerikanischen „Glenn Miller Orchestra” oder den „Airmen of Note”, dem Nachfolgeorchester der legendären „US Army Air Force Band” Glenn Millers. Sie interpretierten die Swing-Musik der 30er und 40er Jahre so originalgetreu, dass nicht nur das Publikum vor Begeisterung tobte, sondern auch das Festivalkomitee einheilig erklärte: die Österreicher wären die beste Band, die Ihr Festival im Laufe der zwanzig Jahre erlebt hätte. Auch die anderen Konzerte der „Original Swingtime Bigband” (u.a. in Chicago, Washington und New York City) waren so gelungen, dass sich nicht nur die mitgereisten österreichischen Fans, sondern auch das amerikanische Publikum zu standing ovations hinreißen ließen.